0

Verwirkliche Mamut-Ziele

Wie du mit einen simpeln Trick Deinen Traum erfülltst

Deine Ziele, ganz groß

In einem Jahr endlich einen festen Partner finden, die schwierigen Examen Prüfungen oder lang ersehnte Abitur bestehen, ganze Wohnung renovieren, eigenen Garten umgestalten, einen gutbezahlten Job finden, einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Als echte Mamut-Ziele, riesige Projekte von unbeschreiblicher Größe. Wirklich? Wie kann ich meine Ziele auf einfachen Weg verwirklichen? Mach es wie die Mamut-Babys und erreiche jedes noch so große Ziel.

Wie Mamuts. Theorie der "Zielverwirklichung"

Erst sind Mamut-Babys kleinen und schutzlos. Sie können noch nicht schnell laufen und machen noch sehr kleine Schritte. Dasselbe machen wir bei der Zeitplanung. Wir teilen einfach unser Ziel in Mikroschritte auf. Das große Ziel wird auf 1000 kleinere Schritte zerbrochen und diese Schritte werden nacheinander strukturiert angegangen. Diese Idee ist zu simpel um wahr zu sein, aber das ist das Prinzip, der entscheidende Leitgedanken von erfolgreichen Menschen. Wie soll auch ein einzelner Mensch so ein Projekt in einem Schritt schaffen? Weil diese Idee sehr abstrakt ist gebe ich Euch ein geeignetes Beispiel, das diese Theorie verdeutlicht und in die Tat umsetzt:

Beispiel Renovieren:

Wir haben ein uraltes, heruntergekommenes Haus von der Oma geerbt. Zum Abreisen ist es zu Schade und der Neubau ist zu teuer. Deshalb muss alles saniert werden. Zuerst "teilen" wir das Haus in verschiedene Bereiche ein. Damit sind nicht die direkt Zimmer gemeint, sondern auch "Fassade, Balkon, Geländer, Treppen". Diese Teilen wir wiederum in verschiedene Unterkateogien auf. Bei der Fassade können wir die Arbeitsschritte definieren: Abschleifen und Kratzen, Grundieren, Neuverputzen. Diese könne wiederum aufgeteilt werden in konkrete Arbeitsschritte: Schleifmaschine ausleihen, Eimer besorgen, Anhänger ausleihen, Schleifen….

Cooler Nebeneffekt des Tricks

Durch das Zerteilen in kleine Schritte erscheint, der nächste Schritt viel kleiner und "harmloser". Viele gehen ja solche riesigen Projekte gar nicht an, da der Berg an für sie unüberschaubar ist. Das stimmt, aber: Wenn wir den Berg wie unsere Aufgaben zerteilen und ordnen, können wir über das "Gröll" an Arbeit überblicken und der Berg erscheint nicht mehr so groß. Obwohl wir durch die Planung notwendige Arbeiten nicht eliminieren können, schafft sich man durch diese Microschritt-Planung eine gute Übersicht.



Jetzt mehr erfahren



http://www.gedankenpower.com/die-10-schritte-um-jedes-ziel-zu-erreichen/

https://1001erfolgsgeheimnisse.com/2013/03/01/checkliste-ziele-setzen-und-erreichen/

http://zitate.net/wunsch-zitate