GIMP, Photoshop & Co legal im Internet downloaden

Download von Photoshop und anderen Anwendungen
Download von Photoshop und anderen Anwendungen

Die Zahl an Hobbyfotografen nimmt stetig zu.

Während Profis schon lange auf Bildbearbeitungsprogramme setzen, um den Fotos den letzten Schliff zu geben, entdecken auch immer mehr Hobbyfotografen diese nützliche Software für sich. Durch die Bildbearbeitungsprogramme, lassen sich kleine Schönheitsfehler entfernen, oder Effekte gekonnt auch im Nachhinein, erzielen.

Kein Wunder also, dass immer mehr Fotografen auf dieses Hilfsmittel zurückgreifen.

Doch meist sind diese Programme wie Photoshop kostenpflichtig. Zwar sind die Download-Versionen in der Regel günstiger als im Einzelhandel, jedoch kann sich nicht jeder eine solche Investition leisten.

Hinzu kommt noch, dass meist nur die bekannten Produkte im Internet und Einzelhandel Verfügbar sind. Unbekanntere Software oder gar Freeware, findet man meist nur nach langem Suchen. Dabei können diese Programme ebenso gut, oder gar besser sein, als die der großen Hersteller.

Hat man bereits ein Bildbearbeitungsprogramm, genügen meist die entsprechenden Erweiterungen zu der jeweiligen Software. Diese können mit Photoshop GIMP Extensions Installer installiert werden.

Doch auch diese lässt sich vor allem im Internet oft schwerlich finden. Zudem passt nicht jedes Erweiterungstool zu der bestehenden Software. Wer jedoch GIMP oder Photoshop nutzt, kann auf der Calc-o-Meter Seite fündig werden. Wir bieten unter anderem Tipps und Infos zu Bearbeitungsprogrammen und deren Erweiterungen, sowie News zu weiteren Themen.

Was sind Bildbearbeitungsprogramme genau?

Das bekannte Photoshop Tool
Das bekannte Photoshop Tool

Bildbearbeitungsprogramme werden zur Bearbeitung von Fotos, Negativen und Dias verwendet.

In erster Linie werden Bildbearbeitungsprogramme zur Beseitigung von Fehlern in den Bildern verwendet. Diese Programme werden zum Beispiel im Bereich der Werbung oder der Kataloggestaltung verwendet, bei denen es wichtig ist perfekte Bilder zu präsentieren. Der Einsatz von Effekten erfolgt ebenfalls mit Bildbearbeitungsprogrammen.

Schattierungen oder Comic Stil sind nur zwei der mögliche Effekte. Je nach Bildbearbeitungsprogramm gibt es unterschiedliche Effekt Varianten. Mit diesen speziellen Programmen lassen sich unter anderem folgende Fehler beheben:

Unbegrenzte Photohshop Möglichkeiten ENDLICH nutzen.

PGEI Pro installiert + importiert alles.

MERH INFOS ZU PGEI PRO
  • Über- oder Unterbelichtung
  • Unschärfe
  • Kontrastschwäche
  • Rote-Augen Effekt
  • Stürzende Linien

Durch die Bildbearbeitung lassen sich diese Fehler in kurzer Zeit beheben und ein perfektes Ergebnis erzielen. Bildbearbeitungsprogramme dürfen aber nicht mit Bildverarbeitungsprogrammen verwechselt werden. Letztere dienen lediglich zur Verarbeitung der Bilder und Negative.

Warum werden die Programme auch kostenlos angeboten?

Kostenlose Software? Möglich?
Kostenlose Software? Möglich?

Die großen Programme wie etwa Photoshop kennt vermutlich jeder.

Diese bieten viele Möglichkeiten der Bildbearbeitung, jedoch sind diese Programme recht kostspielig.

Weniger bekannte Software ist meist für einen Bruchteil der Kosten erhältlich oder gar komplett kostenlos. Aber warum ist das so? Die kostenlosen Programme, auch Freeware genannt, sind aus unterschiedlichen Gründen gratis erhältlich. Oft handelt es sich dabei um Beta-Versionen, also um eine Software die noch in der Entwicklung ist.

Verwender können so die erste Vorab Version des Programms im Vorfeld testen und dadurch feststellen, ob es sich für ihre Bedürfnisse eignet. Das hat für die Entwickler Vorteile. Durch die User die eine Beta-Version herunterladen, erfahren die Entwickler welche Verbesserungen noch vorzunehmen sind, oder welche Erweiterungen noch sinnvoll wären.

Ein anderer Grund kann im Umfang des Programms liegen.

Verfügt dieses über nur wenige Funktionen, oder ist eine stark abgespeckte Version der ursprünglichen Vollversion, kann das ebenfalls ein Grund sein, weshalb das Programm kostenlos angeboten wird. Vorsicht ist bei Programmen geboten die zwar kostenlos angeboten werden, aber später kostenpflichtig werden.

Hierbei handelt es sich in der Regel um Demoversionen die nur für eine begrenzte Zeit genutzt werden können. Möchte man die Software nach Ablauf der Demo Zeit weiter nutzen, muss das Programm gekauft, oder in manchen Fällen auch gemietet werden. Vorsicht auch bei Programmen die nach Ablauf der Demo Zeit automatisch zur Kaufversion wechseln, also automatisch bezahlt werden muss. Hier immer die AGB’s der Hersteller lesen und auf eventuelle Kündigungsfrist in der Testphase achten.

Die Top 5 Anbieter für kostenlose Software Downloads

Es gibt eine riesige Anzahl an Plattformen im Web
Es gibt eine riesige Anzahl an Plattformen im Web

Bildbearbeitungsprogramme gibt es viele. Einige kostenpflichtig, andere wiederum gratis. Aber nicht alle gratis Programme halten auch das, was sie versprechen. Damit es nicht zu unnötigen Downloads kommt, hier die Top 5 Seiten für gute Freeware Downloads von Bildbearbeitungsprogrammen.

Chip.de

150% Geld-zurück-Garantie auf PGEI Pro.

Überzeuge Dich von Deinen Zeivorteil. Versprochen.

Starte Jetzt mit PGEI Pro

Chip.de gehört zu den größten Anbietern von Software Downloads im Internet.

Neben den Downloads erhalten die User immer wieder wertvolle Tipps rund um Computer, Software und Sicherheit im Internet. Die angebotenen Downloads werden von Chip im Vorfeld auf Viren überprüft, um den Usern ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

Zudem bietet Chip.de fast nur kostenlose Vollversionen zum Download an. Demoversionen finden sich bei dem Anbieter in der Regel selten. Zu jeder Software hat Chip auch immer eine Kurzbeschreibung mit Pro und Contra aufgeführt, was bei der Entscheidung sehr hilfreich ist.

1. Computerbild.de

Ähnlich wie Chip.de gehört Computerbild.de ebenfalls zu den großen Anbietern im Internet, die den Usern neben hilfreichen Tipps und Artikeln rund um den Computer, noch Software Downloads anbieten.

Die Downloads sind ebenfalls kostenlos erhältlich. Besonders Vorteilhaft ist hier die Kategorie Liste. Dabei werden nicht nur einfach die verschiedenen Software Kategorien aufgelistet. Zudem erleichtert Computerbild.de den Usern die Auswahl durch Trennung zwischen beliebten Downloads, Neue Downloads und den Special Downloads.

Vor allem bei letzterem finden sich immer wieder wahre Perlen an Software Programmen wie etwa Programme oder Spiele von Microsoft. Diese werden für kurze Zeit in der Special Kategorie den Usern zum kostenlosen Download angeboten.

2. Softonic.com

Softonic ist eine weitere Plattform im World Wide Web, die kostenlose und legale Downloads von Programmen anbieten.

Während jedoch Chip.de und Computerbild.de eine ausgewogene Mischung aus Downloads und Fachartikeln zur Verfügung stellen, liegt der Schwerpunkt bei Softonic.com eher bei den Downloads selbst.

Zwar finden sich auf der Seite ebenfalls einige Artikel rund um Software und dergleichen, die Downloads überwiegen jedoch. Nichts desto trotz hat die Website eine große Auswahl an unterschiedlichen Angeboten bei denen sicherlich jeder das ein oder andere passende Programm für sich findet.

3. CCM.net

Eine im Vergleich zu den bereits erwähnten Anbietern eher kleine Website stellt ccm.net dar.

Das Angebot an Freeware Downloads ist zwar eher knapp bemessen, dafür beschränkt sich ccm.net auf das wesentliche. Die Programme die dort verfügbar sind, haben alle einen hohen nutzen.

Unbegrenzte Photohshop Möglichkeiten ENDLICH nutzen.

PGEI Pro installiert + importiert alles.

MERH INFOS ZU PGEI PRO

Meist handelt es sich dabei um Erweiterungen zu bestehenden Programmen, wie Ashampoo oder Browser für Smartphones. Glänzen kann ccm.net zudem mit einem umfangreichen Forum, in dem sich die User untereinander austauschen können.

4. Usenet

Wenn es um kostenlose Downloads aus dem Internet geht, darf das Usenet in keinem Fall fehlen.

Das Netzwerk hat wohl die meisten Mitglieder im World Wide Web. Und genauso groß ist auch das Angebot an Downloads unterschiedlichster Art.

Dort finden User nicht nur Software die zum Download bereitgestellt werden. Videos, Fotos oder Games sind im Usenet ebenfalls stark vertreten. In den Newsgroups finden die User zudem Antworten auf Fragen rund um Computer, Hobby, Downloads und viel mehr.

Gastpost von Veit Thrin. Veröffentlicht und adaptiert durch Calc-O-Meter.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.